apromaceNews

Kooperation mit Marineakademie „Nikola Jonkow Wapzarow" in Varna/Bulgarien

In der heutigen Zeit Fachkräfte zu finden ist schwierig. Auch deshalb haben wir die Chance ergriffen und mit der ältesten Technischen Universität Bulgariens am 14.10.2022 einen Kooperationsvertrag geschlossen. Die Marineakademie in Varna ist nicht nur eine der ältesten Hochschulen Bulgariens, sondern mit über 2500 Studenten, die meisten davon in den Fachrichtungen Informatik und Cybersecurity, auch eine der beliebtesten für zukünftige IT-Fachkräfte. Diese Kooperation bietet leistungsstarken Studenten die Möglichkeit, im Rahmen ihres Studiums ein Praktikum bei uns zu absolvieren, bei dem man sich wechselseitig kennenlernen kann. Auch internationale gemeinsame Forschungsprojekte werden angestrebt. Sofern mit apromace kooperierende Firmen ebenfalls Interesse daran haben, diese Quelle für mögliches Fachpersonal zu erschließen, können wir dabei gern unterstützen. Kommen Sie auf uns zu!

Ein absoluter Erfolg!

Nicht nur für uns war der Kunden-, Partner- und Interessententag ein absolut erfolgreiches Event, sondern auch für unsere Kunden und Partner.

Die Vorträge unserer Kunden lieferten spannende (Live-)Einblicke in unser System und zeigten die enge Zusammenarbeit mit dem Team der apromace. „Eine gute Gelegenheit um einmal über den Tellerrand hinaus zu schauen.“ – So das Feedback eines Teilnehmers. Auch wir nutzten erneut die Chance, geplante Projekt der kommenden Jahre und aktuelle Neuerungen unserer Systeme vorzustellen.

Für ausreichend Unterhaltung war auch zwischen den Vorträgen gesorgt. An einem ausgestellten Roboterarm der BEAS technology GmbH, konnten sich unsere Gäste an der Bedienung eines solchen Roboters üben. Eine kleine Überraschung unsererseits war der Auftritt von Pascal Kaufmann, einer der beiden Brüder aus Lichtenstein, der auf dem Blüthner-Flügel der Villa Esche die Moldau von Bedřich Smetana zum Besten gab. Zum Abschluss des Tages war eine Führung durch das Museum der von Henry van de Velde 1902/1903 für den Chemnitzer Strumpffabrikanten Herbert Esche entworfenen Villa.

Unser Fazit: Ein gelungener Mix aus Industrie und Kultur. Reichlich Unterhaltung, Erfahrungsaustausch und wirklich gelungene Blicke hinter die Kulissen.

Wir bedanken uns bei unseren zahlreich erschienenen Gästen und vor allem für die Mitwirkung unserer Kunden und Partner.

Interessenten- und Kundentag 2022
Villa-Esche, Mittwoch 21.09.2022

Die apromace data systems GmbH lädt dieses Jahr wieder recht herzlich zu unserem Interessenten- Partner- und Kundentag am 21.09.2022 in die Villa-Esche nach Chemnitz ein.

Das komplette Programm und alle Highlights zu unseren Event finden Sie hier.

Haben wir Sie neugierig gemacht, dann melden Sie sich unter ikt@apromace.de um unsere Planung zu erleichtern und Ihnen einen der begrenzten Plätze zuzusichern.

Qualitätsüberwachung von Eisenschmelzen durch thermische Analyse

Nach fast 2 Jahren fand vom 16. – 17. Mai 2022 an der TU Clausthal am Institut für Metallurgie wieder ein VDG Seminar statt. Unter der Leitung von Frau Prof. Tonn konnten unsere Mitarbeiter Herr Dr. Fischer und Herr Zimmermann die apromace data systems GmbH mit Vorträgen repräsentieren.
Mit „Grundlagen der Temperaturmessung“, „Temperaturmessung in der Thermoanalyse-Fehlerquellen und Optimierungspotential“ sowie „der metallurgischen Regelkreis unter Einbindung der thermischen Analyse zur Erzeugung hochwertiger Gusseisenqualität“ wurden Erfahrungen aus der Einführung der Thermoanalyse sowie des Elektronischen Schmelzberichtes in Gießereien den Teilnehmer weitergegeben. Während des Seminars und in den Pausen fand ein reger Austausch von Informationen und Wissen statt. Wir freuen uns beim nächsten Seminar wieder mit dabei sein zu dürfen.
Bild: TU Bergakademie Freiberg

Das Projekt SteigtUM geht in die nächste Phase.

Das CityPed, welches zukünftig die Straßen Freibergs entlasten soll, geht jetzt in die Reallaborphase. Nun testen Freiberger Studenten und Bewohner der SWG Freiberg die beiden Räder und zugehörige App unter realen Bedingungen.

Einfach anmelden, den Standort und Zeitraum bestimmen, die Verfügbarkeit prüfen und das CityPed direkt reservieren.
So einfach soll es für den Nutzer werden. Damit der Ablauf auch reibungslos funktioniert, entwickeln wir das
passende Backend zur Datenerfassung und Infrastruktur der Ausleihvorgänge.

Wir liefern die Schnittstelle zur Kommunikation zwischen den CityBoxen und der Nutzer-App.
Steht ein CityPed zur Verfügung, wird diese Information im Backend-Server erfasst. Der Nutzer kann jederzeit eine Verfügbarkeitsabfrage der Fahrzeuge via App starten. Auch das Reservieren eines CityPeds oder die Stornierung eines
Ausleihvorgangs sind bereits problemlos möglich. Von der Registrierung bis zum Ausleihvorgang selbst, strukturieren und
regeln wir den Ablauf.

Während der Reallaborphase wird unser System auf die Probe gestellt und
wir nutzen diese Zeit, um den Ablauf der Ausleihvorgänge zu optimieren
und weitere Features zu implementieren.

Foundry Days 2021

Am 09. und 10.11.2021 fand die 57. Gießereifachtagung (Foundry Days) in Brno in Tschechien statt. Zum ersten mal, konnten wir die apromace mit unserem eigenen Stand präsentieren und on Top hielt unser Partner von DETYCON Solutions s.r.o. einen 40 Minütigen Vortrag über das apromace Gießereiproduktionssystem – Einsatzmöglichkeiten und Nutzen am Beispiel

einer Gießerei, die Gussstücke mit Kugelgraphit produziert. Für alle Fragen, nicht nur rund um das Thema Gießerei sonder auch zu all unseren anderen MES Lösungen standen wir persönlich beide Tage zur Verfügung. Wir hoffen auch im nächsten Jahr wieder in Präsenz an den Foundry Days teilnehmen zu können!

09. Januar 2020

Am 27. Januar 2020 beginnt mit mit dem Kick-Off-Meeting des BMBFgeförderten Projekt SteigtUM die offizielle gemeinsame Arbeit der Partner aus Universitäten, Großforschungseinrichtungen und Industrie.

Die apromace data systems GmbH freut sich auf eine erfolgreiche Zusammenarbeit im Kontext äußerst tagaktueller Problemstellungen.