.
 

Aktuelle Neuigkeiten

VDG-Akademie: Praxisseminar "Qualitätsüberwachung von Eisenschmelzen durch thermische Analyse"

03./04. Mai 2018
Vortrag zum Praxisseminar zur thermischen Analyse (Foto: F. Hanzig | apromace data systems GmbH)

Die apromace data systems GmbH beteiligte sich, vertreten durch Dr. Florian Hanzig, am Praxisseminar "Qualitätsüberwachung von Eisenschmelzen durch thermische Analyse" des Vereins deutscher Gießereifachleute (VDG) im Rahmen der VDG-Akademie an der TU Clausthal.

Motiviert durch zwei äußerst erfolgreiche Demonstrationen der innovativen und zeitgemäßen Paketlösung für die thermische Analyse apromaceTA von Metallschmelzen anhand der Materialsysteme Fe-C und Al-Cu am Institut für Metallurgie - Abteilung Gießereitechnik der TU Clausthal erfolgte durch Frau Prof. Tonn die Einladung, als Referent das Praxisseminar "Qualitätsüberwachung von Eisenschmelzen durch thermische Analyse" der VDG-Akademie mitzugestalten.

Beginnend mit dem Vortrag "Grundlagen der Temperaturmessung" konnte Dr. Florian Hanzig den Teilnehmern den Aspekt der Temperaturmessung und die vielfältigen Möglichkeiten zur Messung der Temperatur nahe bringen. Mit seinem Vortrag "Temperaturmessung in der thermischen Analyse - Fehlerquellen & Optimierungspotential" verfolgte Dr. Florian Hanzig das Ziel der Sensibilisierung der Teilnehmer für die Größenordnung der Fehler, welche bei der ausschließlichen Verwendung von Messmitteln entsprechend nationaler und internationaler Industrienormen zu erwarten sind. Durch die Verwendung praktischer Beispiele aus dem apromaceTA-Testbetrieb war Dr. Florian Hanzig in der Lage, Wege und Mittel darzustellen, welche zur Reduzierung der potentiellen Messfehler um mehr als 90% führen werden.

Abgeschlossen wurde das Seminar durch eine kurze und brilliante Darstellung der Wirkung unterschiedlichster Impfmittel auf die spezifischen Qualitätsmerkmale von Metallschmelzen durch unseren Partner Uwe Kühn auf Grundlage der effizienten Kombination der Lösung für die thermische Analyse apromaceTA und dem mannigfaltigen Angebot von Sensoren zur thermischen Analyse der Technical Service Kuehn GmbH.

Große Gießereitechnische Tagung in Salzburg 2018

26./27. April 2018
Gießereitag im Kongresszentrum Salzburg (Foto: F. Hanzig |apromace data systems GmbH)

Mit mehr als 800 Teilnehmern und mehr als 30 wissenschaftlichen Vorträgen aus den Themengebieten Eisen- und Stahlguss, Nichteisen-Metallguss und Fertigungstechnik bot die Große Gießereitechnische Tagung 2018 in Salzburg die Möglichkeit, aktuelle Problemstellungen der Gießereibranche sowie Herausforderungen der Zukunft auf vielfältige Art und Weise darzustellen und zu diskutieren.

Gemeinsam mit unserem Partnerunternehmen Technical Service Kuehn GmbH nahm die apromace data systems GmbH als Aussteller an der Großen Gießereitechnischen Tagung 2018 (Link: https://www.giessereitag.de/) in Salzburg teil. In einem breiten Spektrum ausstellender Firmen entlang der kompletten gießereitechnischen Wertschöpfungskette präsentierte sich die apromace data systems GmbH mit dem bewährten Gießerei-MES apromaceGUSS. Der besondere Fokus der beiden Firmen lag hierbei auf der zeitgemäßen Kombination von Daten zur thermischen Analyse von Metallschmelzen und anderen Prozessparametern, sowie auf der Präsentation neuer Messtechnik.

Unser Stand beim Gießereitag 2018 in Salzburg (Foto: F. Hanzig | apromace data systems GmbH)

Ein Schwerpunkt des wissenschaftlichen Austauschs in den Themengebieten Eisen- und Stahlguss, NE-Metallguss und Fertigungstechnik stellte die ?digitale Gießerei von morgen? dar ? ein Thema, welches sich die apromace data systems GmbH schon vor beinahe einem Jahrzehnt auf die Fahnen geschrieben hat, als Industrie 4.0 noch nicht so genannt wurde!

Im Kontext des Kompetenzzentrums Gläserne Gießerei konnten Dr. René Brunsch und Dr. Florian Hanzig ihr breitgefächertes Netzwerk zu Gießereien und Forschungseinrichtungen erweitern.

Ein Wermutstropfen bot die ansonsten vortrefflich organisierte Tagung: In vielen Vorträgen wurde darauf hingewiesen, dass neue Werkstoffe/Legierungen die Antwort der europäischen Gießereiindustrie auf die Herausforderungen der Zukunft sind. Jedoch wurde in keinem Vortrag thematisiert, wie man die daraus resultierenden immer geringer werdenden metallurgischen Toleranzen in sicheren Prozessfenstern beherrschen kann. Genau bei diesem ?Knackpunkt? erhält die neue Maßstäbe setzende apromaceTA ihre strategische Bedeutung für jene Gießereien, die sich durch die metallurgische Beherrschung anspruchsvoller Schmelzen ihren Wettbewerbsvorteil sichern wollen.

Besuch der großen Gießereitechnischen Tagung 2018 in Salzburg

26./27. April 2018

apromace data systems präsentiert sich und sein Gießerei-MES apromaceGUSS auf der großen gießereitechnischen Tagung 2018 in Salzburg. Eingeordnet in den Kontext der gläsernen Giesserei wird die Vorstellung abgerundet durch Informationen durch unser Energie-monitoringsystem apromaceEMS und die neue, innovative Lösung für die Thermische Analyse apromaceTA. Dankbar sind wir für die Unterstützung durch unseren metallurgischen und gießereitechnischen Partner von der Technical Service Kühn GmbH, welcher sich mit seinem umfangreichen Angebot an Sensorik und Temperaturmesstechnik an unserer Seite präsentiert.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!