.
 

Manufacturing Execution System

apromaceMES ist das Manufacturing Execution System Ihrer Wahl!
Von der Betriebsdatenerfassung, Maschinendatenerfassung und Qualitätsdatenerfassung über die Visualisierung und Überwachung bis hin zur statistischen Auswertung, OEE-Kennzahlen und Rückverfolgbarkeit bietet die apromace data systems GmbH alle Module aus einer Hand.

apromaceMES ist dabei höchst flexibel und passt sich Ihren individuellen Bedürfnissen an so dass Sie sich langfristig Wettbewerbsvorteile sichern. Unsere echtzeitnahe Datenbank ermöglicht es, sehr große Datenmengen in kurzer Zeit zu verarbeiten und mittels unserer speziellen Suchalgorithmen lassen sich Daten zu ihren Bauteilen und Prozessen in Sekundenschnelle wiederfinden. Damit ist eine Einzelteil- und prozessbezogene Rückverfolgbarkeit möglich, welche die Basis zur Erlangung wichtiger, internationaler Industriezertifikate wie ISO/TS 16949, EU 178/2002 oder IFS ist.

Überblick

  • Modular aufgebaut und leicht erweiterbar
  • Lückenlose Fertigungstransparenz, Rückverfolgbarkeit (Traceability) bis zu vorgelagerten Chargen
  • Reduzierung von Rückrufkosten durch Einzelteilrückverfolgung
  • Hochleistungs- und echtzeitfähiges Prozessdatenbanksystem
  • Kundenspezifische Prozessanalysen und Auswertungstools
  • Verbesserung der Durchlaufzeiten durch Engpassvorhersagen und Analysen der Liege-, Bearbeitungs- und Rüstzeiten
  • Fertigungsplanungs- und Produktionsleitsystem
  • Planungsgenauigkeit für Just-in-time und Just-in-sequence-Produktion (JIT, JIS)
  • Diverse Standard-Kennzahlensysteme je nach Richtlinien wie VDMA-66412, VDI-3423, VDI-2893 und weiteren Systemen darstellbar
  • Integration in bestehende IT-Strukturen
  • Qualitätsverbesserung

Flexibilität

  • Unabhängigkeit von ERP-Software, Maschinensteuerungen und Datenerfassungshardware
  • Individuelle Kundenlösungen ohne Branchenbeschränkung (u.a. Metallverarbeitung, Automotive, Lebensmittel, Umwelttechnik)
  • Anpassung an die Fertigungsorganisation des Unternehmens

Qualität

  • Sofortiges Eskalationsmanagement bei Normabweichungen
  • Langzeitarchivierung aller Produktionsdaten
  • Produktionsrückverfolgung
  • Auditierungsvorteile bei Normen wie z.B. ISO/TS 16949, DIN ISO 9001, IFS, EU 178/2002

Transparenz

  • Individuelle Visualisierung in allen Aggregationsstufen vom Maschinenbediener über QS-Manager bis zum Geschäftsführer
  • Dokumentation pro Auftrag, Maschine oder Messstelle

Sicherheit

  • Redundantes Mehrserversystem mit Datenspiegelung und hoher Verfügbarkeit
  • Fernwartung

Wirtschaftlichkeit

  • Personalkosteneinsparung, Erhöhung der Produktivität, Lagerbestandsreduzierung
  • Prozessstabilität und Qualitätsoptimierung
  • Niedrige Softwarelizenzkosten durch Integration von Open-Source Software